So erhöhen Sie das Leben und die Effizienz von Power Bank

Powerbanks sind zu einem unverzichtbaren Produkt für Smartphone-Nutzer geworden. Vor einigen Jahren boten Powerbanks ein einfaches Laden mit 1 Ampere. Aber auch die neuesten Powerbanks mit Schnellladetechnologien wie Quickcharge oder USB-C-PD-Laden sind recht teuer.

Zum Beispiel kosten Powerbanks mit dem schnellsten 18 Watt USB-PD-Ladevorgang für iPhone X, iPhone 8 wie Anker PowerCore 20000 Speed ​​ heute mindestens $ 80 bis zu $ ​​130 oder höher.

Die Li-Ionen- oder Lithium-Polymer-Batterien in Powerbanks haben eine feste Lebensdauer von etwa 500 Ladezyklen und die Batterien beginnen sich danach zu verschlechtern.

Hier sind einige Tipps, die dir helfen, deine Powerbanks gut zu pflegen und ihr Leben zu maximieren.

 Power Bank Tipps und Tricks "width =" 600 "height =" 397 "/> 
 
<figcaption class= Eine gute moderne Powerbank wie Anker PowerCore 20000 Speed ​​PD kostet rund $ 100

Store Powerbanks bei 40% Anklage

Viele Nutzer speichern ihre Powerbanks oft voll geladen oder mit sehr hohen Ladeständen. Dadurch werden die Li-Ionen / Li-Po-Akkus sehr schnell verbraucht und sollten immer vermieden werden.

Auf ähnliche Weise speichern viele Nutzer verbrauchte Powerbanks lange nach einer Fahrt und laden die Powerbanks nur vor ihrer nächsten Fahrt auf. Dies sollte auch vermieden werden, da die Batterie über einen längeren Zeitraum in erschöpftem Zustand gehalten wird, was die Batterie in einigen Monaten effektiv tötet.

Die optimale Ladung für die Lagerung moderner Lithium-Ionen- oder Li-Polymer-Batterien liegt bei etwa 40 bis 50%. Sie sollten daher anstreben, die Powerbanks unter diesem Level nicht für längere Zeit zu entladen.

Wenn du nach der Rückkehr von einer Reise siehst, dass deine Powerbank aufgebraucht ist, solltest du sie bis zur Hälfte aufladen (2 Lichter blinken in einer 4-Licht-Batteriestatusanzeige). vor der Lagerung für längere Zeit.

READ  Best QuickCharge 3.0 Ladegeräte

Auch wenn deine Powerbank fast voll aufgeladen ist, solltest du etwas Ladung "wegbluten", indem du dein Handy auflädst, bis die Batteriestatusanzeige ungefähr 50% Ladung anzeigt.

Halten Sie die Powerbanks während der Nutzung und Lagerung kühl

Powerbanks nutzen chemische Reaktionen zur Stromerzeugung und höhere Temperaturen führen wie alle chemischen Reaktionen zu schnelleren Reaktionen. Powerbank-Degradation ist auch temperaturabhängig und das Halten von Powerbanks in einem Hot-Storage wird sie sehr schnell verschlechtern.

Idealerweise sollten die Powerbanks bei Raumtemperatur (60 bis 80 Grad Fahrenheit oder 20-28 Grad Celsius) bleiben. Lagern Sie die Powerbanks auch nicht in geschlossenen Glaskoffern, die dem Sonnenlicht ausgesetzt sind oder an zu heißen Arbeitsplätzen.

Auch während des Gebrauchs gilt die Best-cool-cool-Regel. Eine heiße Powerbank wird sich sehr schnell entladen.

Wenn Sie die Powerbanks kühl halten, heißt das nicht, dass Sie sie kühlen oder kalt lagern sollten. Einfrieren Temperaturen deaktiviert die Powerbank insgesamt. Eine zu kalte Powerbank wird ebenfalls ewig dauern.

Keine Pass-Through-Ladung verwenden

Durchladen bedeutet, dass Sie die Powerbank verwenden, um Ihre Geräte aufzuladen, während die Powerbank selbst geladen wird. Dies verschleißt die Batterien sehr schnell und sollte vermieden werden. Die meisten modernen Powerbanks deaktivieren das Passthrough-Laden aus diesem Grund. Auch wenn Ihre Powerbanks Passthrough-Aufladung erlauben, wird empfohlen, sie nur zu verwenden, wenn sie extrem notwendig ist.

Verwenden Sie kurze und hochwertige Kabel für Ladegeräte

 Powerbankgebrauchstipps "width =" 600 "height =" 400 "/> 
 
<figcaption class= Gute Kabel schützen Ihr Gerät und sorgen für maximale Effizienz beim Laden

Schlechte Qualität und lange Kabel verschwenden viel Strom und reduzieren die nutzbare Ladung in einer Powerbank drastisch. Lange Kabel verursachen große Spannungsabfälle und reduzieren den Ladestrom auf ein Rinnsal. Einer der Hauptgründe dafür, dass sich Menschen über die schlechte Leistung ihrer Pwerbanks beschweren, ist, dass sie lange Kabel verwenden, um ihre Geräte aufzuladen.

READ  Anker Power Banks: Wissenswertes vor dem Kauf

Es wird dringend empfohlen, hochwertige und möglichst kurze Kabel zum Laden Ihrer Geräte von Powerbanks zu verwenden. Einfach ein langes Kabel zu ersetzen, verdreifacht ein kurzes hochwertiges Kabel manchmal die nutzbare Batteriekapazität der Powerbank.

6-Zoll oder 12-Zoll ist ausreichend lange für Powerbank-Ladekabel. Vermeiden Sie es, über 3 Fuß zu gehen. Sie brauchen wirklich keine 6-Fuß-Kabel zum Aufladen Ihres Telefons. Verwenden Sie immer zuverlässige und hochwertige Kabelmarken.

Für Android-Nutzer ist Anker Powerline + eine ausgezeichnete Marke. Für iPhone-Nutzer ist Anker Powerline II eine der besten verfügbaren Marken.

Die Post Wie man das Leben und die Effizienz der Energienbank erhöht erschien zuerst auf PowerBankGuide .


Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *